Archiv

Was für ein Start....

...war das in den Tag, als ich mich dazu entschloss, diesen Blog zu machen.

Ich bin mir sicher, es gibt genug zu berichten...dass der Tag so einen Verlauf nehmen würde hätte ich nicht gedacht.

Habe mein Comeback bei der FWF eingeleitet, da es wieder gejuckt hat. Mehr zur FWF (Fanplex-Wrestling-Federation) folgt in Kürze.

Nachts habe ich Aki zum Burzeltag gratuliert, ehe ich mich dann schlafen legte. Lange WT-Nacht und ich in während eines Plays eingepennt...oberpeinlich.


Mittags war ich dann wieder on, nachdem ich vorher nochmal bei meinem ehemaligen Arbeitgeber war, da immernoch ein Teil der Abfindung aussteht.

Gutgelaunt machte ich mich gegen eins auf den Weg in WT, organisierte dort ein Gespräch mit Stefan und bekam das gesagt, was ich vor längerer Zeit bereits ahnte - aber besser nicht glaubte:
Nicht etwa aufgrund magelnder Kompetenz...nein...aus dem banalen Grund des "Drängelns" heraus wird das nix mit VIP.

Gut nur, dass ich sehr wohl auch ohne diese Drei Buchstaben gerne helfe und dies wohl weiterhin tun werde. Ich mahce das gerne, nicht weil ich selbst mir was davon erhoffe, sondern weil ich einen Sinn darin sehe.
VIP wäre das Tüpfelchen auf dem I gewesen, hat aber nicht sollen sein.


Nichtsdestotrotz hat der Tag auch andere Aspekte.
Die Wolves of the Silver Mountains haben endlich ihr Forum bei Wolfheart, wobei gleich das erste Problem auftrat:
Wolfheart hat ein Zeichenlimit von 30.000 Zeichen und gleich der erste Log den ich posten wollte hat knappe 46.000 ....

Müssen wir schaun, was wir da tun.

Nun also noch an wenig playen, vielleicht ergibt sich was neues.
Was ich heute Nacht mache weiß ich noch nicht....vielleicht WT, vielleicht nicht.

Naja...wir werden sehen, was die nächsten Tage und Wochen bringen...nur eins werde ich niemals tun:

Die im Stich lassen, die mir am Herzen liegen.

In diesem Sinne....

1 Kommentar 21.6.06 16:09, kommentieren

Time to say goodbye?

Ich weiß wirklich nicht, wo mir der Kopf steht.
Nach der Absage von Stefan war ich wohl doch mehr durch den Wind, als ich dachte.

Zudem kam dann noch Cassy nochmal auf mich zu und bot mir wieder ihr Rudel an.
Als wir uns fast einigten, rutschte mir ein Name heraus und - *zack* - vorbei war´s.

Dazu kam, dass man eine Vermutung von mir im WT wohl in den falschen schlanken Hals bekam.
Natürlich wieder die Gleichen, wie nicht anders zu erwarten.

Sie mögen gar beruhigt sein, dass es so ist wie es ist, hatten sie mir doch von vornherein jede Qualifikation für den VIP-Posten abgesprochen.

Da ich die Huskies nun wohl nicht übernehme, kann ich mich einige Zeit aus WT raushalten. Ich denke die Pause wird mir guttun, vor allem aber der Community, die dadurch vielleicht etwas mehr Ruhe bekommt, wenn da kein Möchtegern-VIP mit viel Liebe zu WT rumnervt.

Ich bin froh dass das rumgeeiere ein Ende hat und ich nun planen kann.
Es ist schade zu sehen, dass es so kam wie es kam aber ich bin da wohl nicht unschuldig..behaupte ich ja auch gar nicht.

Ob ich die Wiener Wölfe abgebe weiß ich noch nicht, die WotSM sind bei Ares und Reece in guten Händen.

Ja, bezeichnet mich als psychisch labil...okay. Die letzten Tage wraen etwas viel des guten....die Ruhe wird guttun und man wird sehen, was von dem WT-Betreuer überbleibt.


In diesem Sinne...danke ich:
Silberwoelfin, LillyChrom, Fred, HannesderSchmied, Kumi, Sierra, Svea, Oliver, Wamillian, Shadowwold, Janea .... sowie noch einige mehr, die in der Zeit an mich geglaubt haben....danke euch.


Also...

Yu

P.S.: Ich halte euch gern auf dem Laufenden....*allesknuddel*

Und nochmal
P.P.S.:
Cassy hat mit das Rudel nun doch aufgegeben....ich werde versuchen es zu leiten...wer Lust an der SL hat bitte melden.

1 Kommentar 21.6.06 21:34, kommentieren

Ist das Maß nun voll...?

Ich weiß nicht, wer da sein SPielchen treibt aber ich hoffe, er treibt es nicht mehr lange.

Ich kam mir selten dermaßen verarscht vor wie gestern.

Was da noch folgt....we´ll see.


Positives gibt´s auch:
Ich habe zwei neue Player, sehr liebe, und das Rudel wächst langsam. Nur einen Playtag müssen wir noch suchen, da Dienstag und Mittwoch eng würde. Da werd ich mich bei den anedern mal umhören, sind ja doch schon sechs inzwischen.

Mir tut die Betreffende Userin mittlerweile fast schon leid, die sich da tagtäglich rumplagen muss.

Wer hat da einen so großen Hass auf beide? Oder ist sie es am Ende?

Ich weiß, cih kann viel erzählen wenn der Tag lang ist, wenn ich aber eines bin, dann ehrlich wenn es darauf ankommt.

Deshalb werde ich auch weiter meine Meinung sagen....ob das gewissen Personen passt oder eben nicht.
Und ich bin gescheit genug, auf eine Beleidigung nicht mit einer selbigen zu reagieren.


In diesem Sinne...

...schönes Restdasein.

Yu

1 Kommentar 25.6.06 00:30, kommentieren

Abschied....ich glaub ich bin im falschen Film?

Vorläufiger Abschied...naja, teilweise.

Liebe WT-Community...dies richtet sich an jene die mich mögen und auch jene, die mich nicht mögen. Soll ja keiner benachteiligt werden.

Als ich vor etwa über einem halben Jahr wieder nach WT kam, war alles Friede, Freude ; Eierkuchen.
Ich stieg bei den Wölfen der Zeit ein, mit diesem Chara hier. Ich habe schon fürher fats nur Wölfe gespielt und war mir sicher, dass ich damit recht viel Spaß haben würde...was zu Beginn auch so war.
Wenig später foget Corgero bei den Berglandwölfen sowie einige Freeplaychars.
Natürlich Wölfe... (übrigens für alle, die denken ich playe nur Wölfe...ich habe auch Menschliche Chars).

Ich begann einen gewissen Spaß zu entwickeln (auch wenn auf einem rehct bekannten Forum gvor mir gewarnt wurde...oder auch hier...ich sei komishc und so weiter), den ich versuchte an die Mituser weiterzugeben. Das klappte soweit ich vernommen habe auch recht gut und blieb eine Weile so.


Leider wurde ab etwa März behauptet, mein größter Traum sei es, VIP zu werden....liebe User:
Selbst wenn es so gewesen wäre...hätte ich mich da nicht anders Verhalten? Sicher? Na seht ihr. Ich weiß doch selbst aus guter Erfahrung, dass aufdrängen bei SDwarfs nix bringt. Vielleicht tat ich es ja auch deshalb...who cares?

Jedenfalls bin ich seit etwa März...so genau weiß ich´s nicht, Betreuer auf WT. Dass ich der Einzige bin war nicht meine Schuld..es waren die Umstände die dazu führten. Jedenfalls hat sich daran bis heute nichts geändert...mal habe ich mit den Kandidaten in den Mist gegriffen....mal waren es Zeitprobs der User.
Jedoch....ich habe immer versucht meiner "Aufgabe" vernünftig nachzukommen ohne anmaßend zu wirken.

Das klappte an sich bis vor gut 2 Wochen ganz gut....bis die Gerüchteküche zu brodeln begann.

Der Reihe nach:

Es siedelte sich hier ein Huskierudel an...The Huskies of the Siberian Valley. Ich fand die Idee gut und äußerte dies gegenüber der Eignerin des Plays. Am sleben Tag noch kam sie mit einem Welpen, der Inplay gestorben war auf die olfsberge und erfuhr von ihrem Inplaytod...daraufhin löschte sie den Char, damit "die kleine nicht mehr stören kann".
Dass es die Selbe Userin war wurde mir erst später gesagt. Wir unterhielten uns ein wenig über das Konzept und ich hätte egrn den ein oder anderen Vorschlag eingebracht...wobei ein "nein" gereicht hätte. Stattdessen gab es Töne wie "nicht so wie andere" und "will nicht kopieren".
Dazu habe ich nie aufgefordert.

Wie dem auch sei...die Playerin fühlte sich vermeintlich erniedrigt und beleidigt und ich hätte irh die Qualifikation für sowas abgesprochen...also ein Rudel zu leiten. Was widerum vollkommener Schwachfug war.
Fakt danach: Sie wollte unbedingt das Play abgeben. Darauf habe ich doch nur gewartet, mh? Und trotzdem erstmal nein gesagt, weil sie das Ding brachte, mich hintergehen zu wollen...

Am gleichen abend bat ich noch um Hilfe, weil sie in einem GB-Eintrag meine Nicks nannte..ich bat um Entfernung und dem wurde folge geleistet.
Alles wäre nun schön und gut gewesen...wenn nicht jene Person am nächsten Tag in mein offenes Sepa gekommen wäre und mir das Rudel angeboten hätte.

Nun...ich folgte dem Ruf, wobei sie mich erst entiggen musste. Als ich einen - unbeteilligten - nannte, mit dme ich noch reden wollte, wurde sie wieder bös und mahcte dicht. Ich würde das Rudel niemals bekommen...und so weiter.
Am nächsten Morgen hatte ich eine GB-Nachricht, dass das Rudel ab sofort meins sei, weil ich es ja "unbedingt" hatte haben wollen. Dem ist nicht so.

Ich habe also mit der mir bekannten Aufdringlchkeit ein Rudel bekommen, welches ich erst nicht wollte. Super. Mann hab ich mich gefreut -.-

Aber das war noch nicht alles. Zudem machen und machten Gerüchte die Runde, ich würde sämtliche Chars nur auf CS auslegen. Himmel...wer noch nie CS gemahct hat hebe die Hand, danke. Und es ist kein permanenter Zustand und passiert ab und an. So. Geoutet. Weiter gehts.

Drei Tage nach dem Vorfall mit den Huskies stieß ich auf ein Play mit dem ich etwas hätte anfangen können und in dem ich meine Fähe gern untergebracht hätte. Es ließ sich auch recht gut an, wir wären beinahe ins Geschäft gekommen, als ich fairerweise meine bekanntesten Nicks aufzählte. Da kam dann "ach der bist du" und die Schotten wären dicht gewesen, hätte es nicht noch eine Tirade gegeben ich wolle unbedingt die SL...wolle unbedingt MItleid (da ja angeblich niemand mit mir playen mag) und so weiter. Welch ein Schmarrn.
Ich playe in verschiedenen Rudeln und bis auf gelegentliche Eigentore ist da nix vorgefallen, was diesen Ruf begründen könnte. Aber es ist ja immer einfach, sich mit einer vorgefassten Meinung eines anderen zu begnügen, nicht wahr?

Nun ja...es kam zum Gespräch mit den VIPs (ich hatte übrigens zuvor erfahren, keiner zu werden..was aber auch net weiter schlimm ist), wo es ähnlich zu laufen drohte. Man sei voreingenommen und so weiter.
Dort erfuhr ich auch erst wer hinter dem Char steckte und war nicht schlecht überrascht, als ich die Userin mit den Huskies wiedersah. (welche WT verlassen wollte)
Nur finde ich es mies...sie wusste, dass Naffillia mein Char ist und hätte von vornherein "nein" sagen könenn und gut wär´s gewesen.

Stattdessen also wieder Diskussion (natürlich bin ich an allem schuld..sicher).

Und wieder´n paar Tage Ruhe.

Heute dann durfte ich einen netten Beitrag im Forum lesen, der förmlich vor Missgunst überquoll. Entschuldigt, wenn ich mich etwas drastisch arsdrücke, aber das wurde schon fast persönlich. Eine Verhöhnung kannnicht anders klingen.
Es wurde noch einmal gebeten, mich auf GAR KEINEN FALL zum VIP zu machen, ebenso wolle man mich nicht als Betreuer. Dass da nicht nur einer so denkt ist mir klar...aber dann kann man das ins GB schreiben, Mail oder messenger nehmen...außer natürlich man braucht eine öffentlcihe Plattform.
Als nächstes folgt dann eine Petition, in der mein Abgang von WT gefordert wird oder was?

Mag ja sein, dass das die Gewünschte Reaktion ist, mag sein dass ich demjenigen in die Karten spiele, aber ich versuche nur, mich zu schützen.

Die letzten 2 Wochen haben sehr an meinen Nerven gezehrt...ich mag mit wirklich niemandem tauschen. Ich wollte immer das beste für die Community, das beste für die, die ich mag. Und wie wird´s gedankt? Mit Häme. Toll.

Ich möchte an dieser Stelle den Usern danken, die dennoch bedingungslos hinter mir stehen, nicht mit Dreck um sich werfen und sich nicht darum scheren, was ich in meinen Freeplays mache..vielelicht sollte mal in den Kopf mancher, dass zu einem Play immer mindestens zwei gehören.

Ich möchte den VIPs danken, ausnahmslos, dass sie neutral blieben und mich nicht bevorzugt behandelt haben, sondern wie jeden anderen User auch.

Ich danke Stefan für das was er hier tut und wünsche für die Zukunft alles gute.


Was wird aus mir, bzw. was mache ich nun?
Ich werde mit den entsprechenden Chars zu den Plays erscheinen, vorläufig keine Freeplays machen und die Betreuertätigkeit, sofern sie mir nicht weggenommen wird - und ich tue das verdammt gerne - des Nachts ausüben, nebenbei an weiteren Betreuern arbeiten.

Ich bitte, die Offiziellen in WT (Moderatoren/VIPs, sowie Betreuer und den Admin) so zu respektieren dass sie ihre Tätigkeit ausüben.
Sie sind nicht permanent da...aber es ist klar, dass es nie eine 100%-VIP-Präsenz geben wird.

WT ist für mich fast wie ein zweites Zuhause geworden...ich liebe ausnahmslos jeden User..manche mehr, manche eben weniger.


In diesem Sinne...(Regelung gilt ab 01.07.06, vorläufig 6 Wochen) danke ich euch allen.


Yukon alias einige andere.


P.S.:
Nachtrag:
Die entsprechende Userin wurde vorhin noch beleidigend mir udn Doro gegenüber....zudem steht eine Entschuldigung aus. Stattdessen bleibt ihr neuer Account bestehen....ich bin nun erstmal weg, sorry.

2 Kommentare 28.6.06 01:31, kommentieren